Wenn Sie Naturismus noch nicht kennen, wartet eine neue Erfahrung auf Sie!

Naturistenfamilie beim Tauchen im Meer

Foto mit freundlicher Genehmigung von FFN

Vielleicht nennen Sie es Naturismus… oder vielleicht haben Sie auch die Bezeichnung FKK gehört. Ganz gleich, welchen Begriff Sie verwenden, Nacktbaden ist eine großartige Möglichkeit, sich zu entspannen und sich auf das Wesentliche zu besinnen. Stellen Sie sich vor wie es wäre, dass nächste Mal wenn Sie an den Strand gehen, nackt ein Sonnenbad zu nehmen. Nichts als Sonne und einer leichten Brise auf der Haut, die Ihren Körper umschmeichelt. Nackt zu schwimmen und nichts als das Wasser um Sie herum zu spüren. Ein herrliches, natürliches Gefühl, das jeder einmal ausprobieren sollte. Viele Menschen, die FKK einmal ausprobiert haben, wollen nie wieder in Badebekleidung schwimmen gehen.

Ohne Kleidung neigt man dazu, sich auf die Persönlichkeit zu konzentrieren und andere so zu akzeptieren, wie sie sind, und nicht so sehr darauf, was sie tragen. Manche sagen, wenn sie ihre Kleidung ablegen, werden sie auch den Stress ihres hektischen Lebens los.

Naturismus wird von Millionen Menschen auf der ganzen Welt praktiziert, sie verstehen, dass es

– genussvoll ist
– gut für die geistige und körperliche Gesundheit ist
– das Selbstvertrauen stärkt und der Körperscham entgegenwirkt
– nicht sexuell ist
– in vielen Ländern legal ist

Naturismus hilft dabei, uns mehr mit der Natur verbunden zu fühlen, und er fördert die Achtung für uns selbst, anderen gegenüber und auch für die Umwelt. Er wurde 1974 wie folgt definiert:

Der Naturismus ist eine Lebensart in Harmonie mit der Natur. Sie kommt zum Ausdruck in der gemeinschaftlichen Nacktheit, verbunden mit Selbstachtung sowie Respektierung der Andersdenkenden und der Umwelt

Wenn Sie ein erfahrener Naturist oder gelegentlicher Nacktbader sind…

Sind Sie Mitglied einer nationalen Föderation für Naturisten – sei es über einen Verein oder als Einzelperson? Wenn Sie Freikörperkultur an Stränden, in Clubs oder anderswo genießen, denken Sie daran, dass Ihr Recht auf Nacktbaden oft das Ergebnis jahrelanger, unermüdlicher Kampagnen Ihrer nationalen Föderation ist.

Wenn Sie noch kein Mitglied sind, sollten Sie einen Beitritt in Erwägung ziehen, um Ihre Föderation zu unterstützen. Denken Sie daran: Je mehr Mitglieder die Föderation hat, desto stärker ist ihre Stimme für die Rechte der Naturisten. Sie können Ihre nationale Föderation hier finden:

Wenn es in Ihrem Land keine nationale Föderation gibt, können Sie der INF-FNI hier beitreten.

Naturistenfrau spielt mit Ball

Foto mit freundlicher Genehmigung von FFN

Vielfalt

Mit den zahlreichen Möglichkeiten, die die INF – FNI zu bieten hat, ist der perfekte FKK-Urlaub gleich um die Ecke. Wenn etwa eine wohltuende Massage in einem Strandresort für Sie zu einem perfekten Aufenthalt gehört, dann kann Ihnen die INF passende Reiseziele empfehlen. Vielleicht möchten Sie Ihre ersten Erfahrungen auch gemeinsam mit Ihrer Familie in einem ruhigen Umfeld machen? Die Informationen der INF – FNI werden Ihnen dabei helfen, genau den Ort zu finden der Ihren Bedürfnissen und Ihrem Lebensstil entspricht. Von Tagesausflügen bis zu Kreuzfahrten, von Kurzurlauben bis hin zu ausgedehnten Langzeiturlauben, die Klubs und Organisationen der INF – FNI stehen Ihrer Urlaubsplanung mit hilfreichen und aktuellen Informationen zur Seite.

Sponsored Links